Geschichte Der Chemie Band 2 19 Und 2 Jahrhundert Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Geschichte der Chemie Band 2 – 19. und 20. Jahrhundert
Author: Jost Weyer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662558025
Pages: 462
Year: 2018-04-24
View: 775
Read: 998
Dieses Werk umfasst in zwei Bänden die gesamte Geschichte der Chemie von den Anfängen der Zivilisation bis hin zum 20. Jahrhundert. Es füllt in seiner umfassenden Darstellung eine Lücke in der Chemiegeschichtsschreibung, indem es den Wandel und das verbindende Element der Chemie im Laufe der Jahrhunderte beschreibt und dabei aktuelle Forschungsergebnisse integriert. Die Einteilung in drei Epochen bildet den Rahmen, in den die Kapitel des Werkes eingeordnet sind: beginnend von der Chemie des Altertums und Mittelalters (frühe Chemie), über die Chemie des 16. bis 18. Jahrhunderts (neuzeitliche Chemie) bis zu der Chemie des 19. und 20. Jahrhunderts (moderne Chemie). Der vorliegende zweite Band behandelt die moderne Chemie vom 19. und 20. Jahrhundert. Er beschreibt die vielseitigen Fakten und Tendenzen, die diese kennzeichnet: die Entwicklung von der Idee massiver Atome bis zu den Elementarteilchen, die Erforschung der Lebensvorgänge, die Ordnungssysteme für die Elemente und die organischen Verbindungen, die Entwicklung zahlreicher analytischer Verfahren und die Entstehung neuer Teilgebiete der Chemie. Auch die chemische Industrie, die Ausbildung und das Berufsbild des Chemikers kommen hier zur Sprache. Der Autor zeigt mit diesem Werk, wie die Chemie in ihrem geschichtlichen Verlauf einem ständigen Wandel unterlag und die Welt verwandelt hat. Das Buch ist verständlich geschrieben, ohne dabei die Begriffssprache des Chemikers zu verleugnen. Studierenden, Wissenschaftshistorikern und interessierten Lesern wird damit die Faszination für diese Naturwissenschaft und deren Entwicklung vermittelt.
Trames
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages: 88
Year: 2001
View: 478
Read: 945

Geschichte des deutschen Buchhandels im 19. und 20. Jahrhundert. Band 2: Die Weimarer Republik 1918 - 1933
Author: Börsenverein des Deutschen Buchhandels / Historische Kommission
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110232375
Pages: 684
Year: 2012-07-04
View: 1120
Read: 1120
Publishing and book trading between hyperinflation and global economic crisis, between the foundation of the republic and the decrease of democracy. The newly published second part of the History of the German Book Trade in the Weimar Republic presents, among other subjects, publishers of fiction as well as ideological publishers, political and confessional publishers, the intermediate book trade and all forms of the spreading book trade, libraries and writer's organizations, book buyers and readers as well as the export book trade.
Geschichte der Chemie Band 1 – Altertum, Mittelalter, 16. bis 18. Jahrhundert
Author: Jost Weyer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662557983
Pages: 576
Year: 2018-02-19
View: 1102
Read: 1083
Dieses Werk umfasst in zwei Bänden die gesamte Geschichte der Chemie von den Anfängen der Zivilisation bis hin zum 20.Jahrhundert. Es füllt in seiner umfassenden Darstellung eine Lücke in der Chemiegeschichtsschreibung, indem es den Wandel und das verbindende Element der Chemie im Laufe der Jahrhunderte beschreibt und dabei aktuelle Forschungsergebnisse integriert. Die Einteilung in drei Epochen bildet den Rahmen, in den die Kapitel des Werkes eingeordnet sind: beginnend von der Chemie des Altertums und Mittelalters (frühe Chemie), über die Chemie des 16. bis 18. Jahrhunderts (neuzeitliche Chemie) bis zu der Chemie des 19. und 20. Jahrhunderts (moderne Chemie). Der vorliegende erste Band behandelt im ersten Teil die frühe Chemie im Altertum und Mittelalter, die im Wesentlichen aus den drei Komponenten praktische Chemie, Naturphilosophie und Alchemie bestand. Zur Sprache kommen nicht nur der griechisch-römische Kulturkreis und das lateinische Mittelalter, sondern auch Mesopotamien, Ägypten, der arabische Kulturkreis, China und Indien. Darauf folgt im zweiten Teil die Beschreibung der Epoche der neuzeitlichen Chemie vom 16. bis 18.Jahrhundert, in der sich die Chemie in einem komplexen Prozess zu einer Wissenschaft entwickelte. Der Autor zeigt mit diesem Werk, wie die Chemie in ihrem geschichtlichen Verlauf einem ständigen Wandel unterlag und die Welt verwandelt hat. Das Buch ist verständlich geschrieben, ohne dabei die Begriffssprache des Chemikers zu verleugnen. Studierenden, Wissenschaftshistorikern und interessierten Lesern wird damit die Faszination für diese Naturwissenschaft und deren Entwicklung vermittelt.
Deutsche Zeitschriften des 18. und 19. Jahrhunderts
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1849
View: 1058
Read: 595

Musikalische Kompositionsformen ...
Author: Siegfried Garibaldi Kallenberg
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1913
View: 971
Read: 502

Die preußische Volks- und Mittelschule
Author: Arnold Sachse
Publisher:
ISBN:
Pages: 115
Year: 1913
View: 1217
Read: 1082

Das alte Rom
Author: Otto Ludwig Richter
Publisher:
ISBN:
Pages: 80
Year: 1913
View: 821
Read: 203

Haydn, Mozart, Beethoven
Author: Carl Krebs
Publisher:
ISBN:
Pages: 112
Year: 1913
View: 1073
Read: 897

Minnesang
Author: Johannes Weijgardus Bruinier
Publisher:
ISBN:
Pages: 130
Year: 1913
View: 787
Read: 1305

Geschichte der Chemie
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages: 1288
Year: 1799
View: 444
Read: 969

Geschichte der Nachrichtentechnik: Nachrichtentechnische Entwicklungen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
Author: Volker Aschoff
Publisher: Springer Verlag
ISBN: 3540585168
Pages: 261
Year: 1995
View: 265
Read: 1081
Die Geschichte der Nachrichtentechnik, dargestellt in Band 1 von den AnfAngen im Altertum bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, wird hiermit fortgefA1/4hrt und behandelt die stA1/4rmische Entwicklung, in der mit dem Galvanismus und dem Elektromagnetismus die wesentlichen Grundlagen fA1/4r die "elektrische Nachrichtentechnik" gelegt wurden. Dargestellt wird weniger wann bzw. wer welche Entwicklung einleitete, vielmehr konzentriert sich der Autor auf die Frage, warum sich spezielle Entwicklungen im historischen Umfeld unter BerA1/4cksichtigung politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Faktoren durchsetzten. Der Autor schildert die beteiligten Personen und ihre Zeit unter RA1/4ckgriff auf die zeitgenAssische Literatur so interessant, daA auch grAAere Leserkreise angesprochen sind.
Geschichte der organischen Chemie seit 1880
Author: Paul Walden
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642651062
Pages: 946
Year: 2013-03-08
View: 690
Read: 408
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.
Katalog Der Commerz-Bibliothek in Hamburg 1841
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1841
View: 419
Read: 660

Geschichte der Chemie
Author: Johann Gmelin
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3845712899
Pages: 692
Year: 2013-06-25
View: 1058
Read: 517
Johann Friedrich Gmelin (1748-1804) wurde in eine Familie hineingeboren, die zahlreiche bedeutende Mediziner, Apotheker, Chemiker und Forschungsreisende hervorgebracht hat. Zunächst war Gmelin als außerordentlicher Professor für Medizin in Tübingen tätig, seit 1773 war er Professor für Philosophie und für Medizin, seit 1788 auch Professor für Chemie, Botanik und Mineralogie in Göttingen. Er gehörte zu den ersten Chemikern, die ein Unterrichtslaboratorium für Studenten in Deutschland einrichteten. Sein Hauptverdienst aber liegt in der Abfassung zahlreicher Lehrbücher über Chemie, Pharmazie, Mineralogie und Botanik. In diesem äußert umfassenden Werk, welches 1797 erstmals erschienen, zeichnet Johann Friedrich Gmelin die Geschichte der Chemie als Wissenschaft seit dem Wiederaufleben der Wissenschaft bis zum Ende des 18. Jahrhunderts ebenso akribisch wie spannend nach. Hierbei handelt es sich um den ersten Teil des dritten Bandes der insgesamt dreiteiligen Ausgabe.

Recently Visited