Effi Briest Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Effi Briest
Author: Theodor Fontane
Publisher:
ISBN:
Pages: 245
Year: 1995
View: 759
Read: 778
First pub 1895. Classic European literature. Trans by Hugh Rossison and Helen Chambers. A story of an arranged marriage and adultery set in Bismarck's Berlin.
Effi Briest
Author: Theodor Fontane
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191663182
Pages: 272
Year: 2015-04-09
View: 1087
Read: 264
'I loathe what I did, but what I loathe even more is your virtue.' Seventeen-year-old Effi Briest is steered by her parents into marriage with an ambitious bureaucrat, twenty years her senior. He takes her from her home to a remote provincial town on the Baltic coast of Prussia where she is isolated, bored, and prey to superstitious fears. She drifts into a half-hearted affair with a manipulative, womanizing officer, which ends when her husband is transferred to Berlin. Years later, events are triggered that will have profound consequences for Effi and her family. Effi Briest (1895) is recognized as one of the masterpieces by Theodor Fontane, Germany's premier realist novelist, and one of the great novels of marital relations together with Madame Bovary and Anna Karenina. It presents life among the conservative Prussian aristocracy with irony and gentle humour, and opposes the rigid and antiquated morality of the time by treating its heroine with sympathy and keen psychological insight. ABOUT THE SERIES: For over 100 years Oxford World's Classics has made available the widest range of literature from around the globe. Each affordable volume reflects Oxford's commitment to scholarship, providing the most accurate text plus a wealth of other valuable features, including expert introductions by leading authorities, helpful notes to clarify the text, up-to-date bibliographies for further study, and much more.
Effi Briest
Author: Theodor Fontane, Ritchie Robertson
Publisher: Oxford University Press, USA
ISBN: 0199675643
Pages: 255
Year: 2015
View: 1053
Read: 988
After marrying a Baron twice her age and moving to a remote Baltic port, Effi Briest begins an affair that threatens to ruin her marriage and her life.
Effi Briest
Author: Theodor Fontane
Publisher: OUP Oxford
ISBN: 0191663174
Pages: 272
Year: 2015-04-09
View: 1127
Read: 1172
'I loathe what I did, but what I loathe even more is your virtue.' Seventeen-year-old Effi Briest is steered by her parents into marriage with an ambitious bureaucrat, twenty years her senior. He takes her from her home to a remote provincial town on the Baltic coast of Prussia where she is isolated, bored, and prey to superstitious fears. She drifts into a half-hearted affair with a manipulative, womanizing officer, which ends when her husband is transferred to Berlin. Years later, events are triggered that will have profound consequences for Effi and her family. Effi Briest (1895) is recognized as one of the masterpieces by Theodor Fontane, Germany's premier realist novelist, and one of the great novels of marital relations together with Madame Bovary and Anna Karenina. It presents life among the conservative Prussian aristocracy with irony and gentle humour, and opposes the rigid and antiquated morality of the time by treating its heroine with sympathy and keen psychological insight. ABOUT THE SERIES: For over 100 years Oxford World's Classics has made available the widest range of literature from around the globe. Each affordable volume reflects Oxford's commitment to scholarship, providing the most accurate text plus a wealth of other valuable features, including expert introductions by leading authorities, helpful notes to clarify the text, up-to-date bibliographies for further study, and much more.
Effi Briest
Author: Theodor Fontane
Publisher: The Floating Press
ISBN: 1775418324
Pages: 451
Year: 2010-07-01
View: 1155
Read: 215
Effi Briest, the classic German realist novel, follows a young woman through her life and marriage. She is an innocent when she is married to the social climbing Instetten, and longs for wordly things. When she is left alone by her husband, who is pursuing his political career, she succumbs to the flattery of another man. Her adultery has wide and tragic consequences on the rest of her life.
Fontane
Author: Stanley Radcliffe
Publisher: Grant & Cutler
ISBN:
Pages: 81
Year: 1986
View: 544
Read: 647

Effi Briest (Los mejores clásicos)
Author: Theodor Fontane
Publisher: PENGUIN CLÁSICOS
ISBN: 8491052925
Pages: 384
Year: 2016-05-19
View: 717
Read: 173
Los mejores libros jamás escritos. «No hay que tentar a la suerte. Todo el mundo es muy valiente hasta que se lleva el primer desengaño.» El ambiente plúmbeo y la rigidez moral que caracterizan a la aristocracia prusiana no logran someter la vitalidad de la joven Effi Briest, que cede a la tentación del adulterio sabiendo perdida su oportunidad de ser feliz. Su marido, el barón Von Innstetten, no se siente especialmente ofendido, pero no tendrá más remedio que hacer valer su autoridad por la presión de las normas sociales. Theodor Fontane se basó en un hecho real para retratar los conflictos de la recién creada nación alemana, tan dispuesta como reacia a asumir los nuevos modelos de subjetividad y progreso. El presente volumen recoge la fiel y canónica traducción que en su día realizara F. de Ocampo. Asimismo, al texto de Fontane lo precede la formidable introducción firmada por el Premio Nobel de Literatura Thomas Mann, declarado admirador de la obra del máximo representante del realismo alemán. Thomas Mann dijo... «Si se quisiera seleccionar con el máximo rigor una biblioteca compuesta de doce novelas -o de diez, o incluso de seis-, no podría omitirse en ningún modo Effi Briest.»
Der Andeutungsstil in Fontanes Effi Briest
Author: Medea Conrad
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640166515
Pages: 40
Year: 2008
View: 1070
Read: 1054
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Universitat Konstanz (Geisteswissenschaftliche Sektion, Fachbereich Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Bilddiskurse in den Romanen von Theodor Fontane, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit beschaftigt sich mit der von Theodor Fontane verwendeten Technik der Vorausdeutung oder des Andeutungsstils in seinem Roman Effi Briest." Um diese Technik zu veranschaulichen, mussen zunachst die theoretischen Begrifflichkeiten geklart werden, um danach dem Leser anhand ausgewahlter Textpassagen die Verwendung dieses Stils zu verdeutlichen. Fontane eignet sich fur eine solche Untersuchung deshalb besonders, da er diese Moglichkeit der Lesersteuerung besonders haufig, differenziert und variantenreich einsetzt. Er bedient sich dieser Methode einerseits aus asthetischen Gesichtspunkten einer poetischen Darstellungsweise, und andererseits um Kritik an der gesellschaftlichen Situation und der Stellung der Frau zu uben. Durch die von ihm gewahlte Methode ist ihm dies moglich, ohne seine Zeitgenossen zu bruskieren oder gar gesellschaftlichen Anstoss zu erregen. Auch sein Gefallen am Versteckspiel wahrend seiner Kinderzeit konnte ein Motiv dafur sein, dass er seine Romane so gestaltet, dass man durch seine Andeutungen immer wieder auf kommende Ereignisse aufmerksam gemacht wird, deren Klarheit und Gewissheit sich erst am Ende des Romans abzeichnen. Auch wenn diese These gewagt ist, so kann sie dennoch den Versuch einer Erklarung darstellen, um seinen Stil zu verstehen und sich heute nachvollziehbar zu machen, aus welchen Beweggrunden er sich fur diesen entschied. Auch seine Ausserung Es prickelt mich, etwas entstehen zusehen." konnte ein Indiz fur seine Vorgehensweise sein. Grundsatzlich kann man sagen, dass sein Roman Effi Briest" voll ist von Andeutungen, er aber ungeachtet dessen noch eine poetische Struktur verfolgt, die den Leser forml"
Theodor Fontane: Effi Briest
Author: Peter-Klaus Schuster
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3111384128
Pages: 215
Year: 1978-01-01
View: 573
Read: 689

Effi Briest: Eine Geschichte nach dem Leben (Vollständige Ausgabe)
Author: Theodor Fontane
Publisher: e-artnow
ISBN: 8026825241
Pages: 577
Year: 2014-10-31
View: 560
Read: 1058
Dieses eBook: "Effi Briest: Eine Geschichte nach dem Leben (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Effi Briest ist ein Roman von Theodor Fontane. Das Werk ist basiert auf der wahren Geschichte der Elisabeth von Ardenne, geb. Edle und Freiin von Plotho. In Roman Beschrieben wird das Schicksal Effi Briests, die als siebzehnjähriges Mädchen auf Zureden ihrer Mutter den mehr als doppelt so alten Baron von Innstetten heiratet. Dieser behandelt Effi nicht nur wie ein Kind, sondern vernachlässigt sie zugunsten seiner karrierefördernden Dienstreisen. Vereinsamt in dieser Ehe, geht Effi eine flüchtige Liebschaft mit einem Offizier ein. Als Innstetten Jahre später dessen Liebesbriefe entdeckt, ist er außerstande, Effi zu verzeihen. Zwanghaft einem überholten Ehrenkodex verhaftet, tötet er den verflossenen Liebhaber im Duell und lässt sich scheiden. Effi ist fortan gesellschaftlich geächtet und wird sogar von ihren Eltern verstoßen. Das Werk gilt als ein Höhe- und Wendepunkt des poetischen Realismus der deutschen Literatur: Höhepunkt, weil der Autor kritische Distanz mit großer schriftstellerischer Eleganz verbindet; Wendepunkt, weil Fontane damit zum bedeutendsten Geburtshelfer des deutschen Gesellschaftsromans wurde, der wenige Jahre später mit Thomas Manns Roman Buddenbrooks erstmals Weltgeltung erlangen sollte. Thomas Mann verdankt Fontanes Stil zahlreiche Anregungen. Auch der Familienname der Buddenbrooks aus Effi Briest. Theodor Fontane (1819-1898) war ein deutscher Schriftsteller und approbierter Apotheker. Er gilt als bedeutendster deutscher Vertreter des deutschen Realismus.
Zwischen Individualität und Gesellschaft - Tony Buddenbrook und Effi Briest als Opfer weiblicher Sozialisation im 19. Jahrhundert
Author: Michael Müllers
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640160134
Pages: 80
Year: 2008
View: 761
Read: 698
Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,15, Heinrich-Heine-Universitat Dusseldorf (Philosophische Fakultat), 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Theodor Fontane (1819 - 1898) und Thomas Mann (1875 - 1955) gehoren zweifelsfrei zu den bekanntesten deutschen Romanautoren. Dabei erlangte Fontane seinen Ruhm erst recht spat. Seine auch heute noch bekannten und diskutierten Romane entstanden in den achtziger und neunziger Jahren des 19. Jahrhunderts, also in der Spatphase seines Lebens und Schaffens. Auf den damals noch recht jungen Thomas Mann hat er einen grossen Einfluss gehabt, wie Mann in einem Interview mit der englischen Zeitschrift John O' London's Weekly" vom 17. Oktober 1931 erklart. Inwiefern Fontanes Roman Effi Briest" Einfluss auf Thomas Manns Buddenbrooks" hatte, kann und soll an dieser Stelle nicht diskutiert werden. Tatsache ist, dass die Idee zu Buddenbrooks" im Jahr 1897 entstanden ist, also zwei Jahre nach der Veroffentlichung von Effi Briest." Dies ist einem Brief von Thomas Mann an Otto Grautoff vom 20. August 1897 zu entnehmen. Die Handlung von Manns Roman endet im Jahre 1877, genau ein Jahr vor dem Beginn der Handlung von Effi Briest." Diese beiden Punkte mogen Zufall sein, hinzu kommt aber noch die grosse Prasenz zweier weiblicher Figuren in den jeweiligen Romanen. Auch wenn Mann durch den Titelzusatz Verfall einer Familie" den Focus nicht auf eine Einzelperson richtet, so fallt doch auf, dass die Figur Tony Buddenbrook eine beachtliche Rolle im Roman spielt und die Handlung uber weite Teile bestimm
Effi Briest
Author: Theodor Fontane
Publisher:
ISBN:
Pages: 520
Year: 1896
View: 501
Read: 713


Effi Briest
Author: Luigi Cimmino, Daniele Dottorini, Giorgio Pangaro
Publisher: Il Castoro
ISBN:
Pages: 195
Year: 2008
View: 294
Read: 854

Effi Briest und Preußen
Author: Florian Reimer
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638156370
Pages: 14
Year: 2002-11-25
View: 1060
Read: 901
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 15, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Germanistik), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Bild von Theodor Fontane als leichtfertig abgetaner "Märksicher Heimatdichter", der sich auf die Lobpreisung des Adels und der preußischen Überlegenheit beschränkt wandelte sich erst in den späten sechziger Jahren als man begann seine Bedeutung als zeitgenössischer Berichterstatter und Kritiker Preußens und des Bismarkschen Kaiserreichs zu erkennen. Was macht die enorme Bedeutung von Theodor Fontanes Effi Briest tatsächlich aus? Die Geschichte aus der Berliner Gesellschaft besitzt allein nicht genügend Skandalösität, um aus purem Sensationsinteresse ein breites Publikum zu erreichen, obwohl Fontane selbstverständlich nie auf ein solches Interesse spekuliert hätte. Auch seine formale Brillianz und die qualitativ einmalige Kunst des Dialoges stellte Fontane bereits in vorrangegangen und später in folgenden Werken außerhalb jedes Schattens eines Zweifels. Es ist der Hintergrund, die handlungsumhüllende Gesamtsituation im preußisch-bismarckschen Kaiserreich und die perfektionierte Fähigkeit dem Leser durch subtilste Details einen Einblick in eine Epoche deutscher Geschichte, geprägt von Obrigkeitsdenken und Militarismus, zu vermitteln, die Fontanes Werk seine monumentale Bedeutung geben. Der Autor versetzt seine Figuren in eine solche Ohnmacht gegenüber dem sie beherrschenden System und den Ansprüchen und Normen, die es aufstellt, dass es leicht nachvollziehbar ist wie passiv sich die Charaktere von den Strömungen ihrer Gesellschaft mitreißen lassen. Vergebens sucht der Leser nach dem einen Rebellen, der die Konventionen gänzlich abschüttelt und sich dem Gesellschaftsstrom entgegenstellt. Selbst Crampas, ein Charakter reich an Kanten und Tadel, resigniert zuletzt und stellt sich dem von der Ehre geforderten Duell. Auch die elterliche Gnade gegenüber ihrer Effi geschieht in beschämter Verborgenheit, voller Angst und schlechtem Gewissen gegenüber der Majorität. Ziel der Analyse soll es sein, letztendlich heraus zu kristallisieren wie Luderers Werk versucht den Zeitgeist einer ganzen komplexen Epoche parallel zur Handlung zu transportieren und in wie weit sich die Aussage des Stoffs durch die notwendigen Kürzungen und Interpretationen des Regisseurs veränderte.

Recently Visited