Das Odfeld Historischer Roman Siebenj Book PDF, EPUB Download & Read Online Free

Das Odfeld (Historischer Roman: Siebenjähriger Krieg)
Author: Wilhelm Raabe
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 8027310490
Pages: 116
Year: 2018-04-15
View: 849
Read: 246
Das Odfeld ist ein historischer Roman, dessen Handlung sich auf vierundzwanzig Stunden beschränkt - den Zeitraum zwischen dem 4. und 5. November 1761. Ort des Geschehens ist das Braunschweigische Land zwischen dem Ith und dem Solling, welches zu diesem Zeitpunkt von den Ereignissen des Siebenjährigen Krieges geprägt ist. Die zentrale Figur des Romans ist der sechzigjährige Magister Noah Buchius, der nach dreißig Jahren Tätigkeit für die Klosterschule zu Amelungsborn auf dem Kloster zurückgelassen wird, als die Schule in das benachbarte Holzminden umzieht. Am Nachmittag des 4. Novembers werden der Magister und der Klosteramtmann auf dem Odfeld Zeugen einer mächtigen Vogelschlacht, bei der sich Rabenschwärme aus dem Norden und dem Süden bekämpfen. Der Magister deutet diesen Kampf als "Prodigium" - ein unheilvorhersagendes Vorzeichen für die bevorstehenden Kriegsgeschehnisse... Wilhelm Karl Raabe, pseudonym: Jakob Corvinus (1831-1910) war ein deutscher Schriftsteller. Er war ein Vertreter des poetischen Realismus, bekannt für seine gesellschaftskritischen Erzählungen und Romane.
Das Odfeld: Historischer Roman
Author: Wilhelm Raabe
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 802720710X
Pages: 260
Year: 2017-08-17
View: 941
Read: 1154
Das Odfeld ist ein historischer Roman, dessen Handlung sich auf vierundzwanzig Stunden beschränkt - den Zeitraum zwischen dem 4. und 5. November 1761. Ort des Geschehens ist das Braunschweigische Land zwischen dem Ith und dem Solling, welches zu diesem Zeitpunkt von den Ereignissen des Siebenjährigen Krieges geprägt ist. Die zentrale Figur des Romans ist der sechzigjährige Magister Noah Buchius, der nach dreißig Jahren Tätigkeit für die Klosterschule zu Amelungsborn auf dem Kloster zurückgelassen wird, als die Schule in das benachbarte Holzminden umzieht. Am Nachmittag des 4. Novembers werden der Magister und der Klosteramtmann auf dem Odfeld Zeugen einer mächtigen Vogelschlacht, bei der sich Rabenschwärme aus dem Norden und dem Süden bekämpfen. Der Magister deutet diesen Kampf als "Prodigium" - ein unheilvorhersagendes Vorzeichen für die bevorstehenden Kriegsgeschehnisse... Wilhelm Karl Raabe, pseudonym: Jakob Corvinus (1831-1910) war ein deutscher Schriftsteller. Er war ein Vertreter des poetischen Realismus, bekannt für seine gesellschaftskritischen Erzählungen und Romane.
Das Odfeld (Historischer Roman: Siebenjähriger Krieg)
Author: Wilhelm Raabe
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 8027310490
Pages: 116
Year: 2018-04-15
View: 389
Read: 885
Das Odfeld ist ein historischer Roman, dessen Handlung sich auf vierundzwanzig Stunden beschränkt - den Zeitraum zwischen dem 4. und 5. November 1761. Ort des Geschehens ist das Braunschweigische Land zwischen dem Ith und dem Solling, welches zu diesem Zeitpunkt von den Ereignissen des Siebenjährigen Krieges geprägt ist. Die zentrale Figur des Romans ist der sechzigjährige Magister Noah Buchius, der nach dreißig Jahren Tätigkeit für die Klosterschule zu Amelungsborn auf dem Kloster zurückgelassen wird, als die Schule in das benachbarte Holzminden umzieht. Am Nachmittag des 4. Novembers werden der Magister und der Klosteramtmann auf dem Odfeld Zeugen einer mächtigen Vogelschlacht, bei der sich Rabenschwärme aus dem Norden und dem Süden bekämpfen. Der Magister deutet diesen Kampf als "Prodigium" - ein unheilvorhersagendes Vorzeichen für die bevorstehenden Kriegsgeschehnisse... Wilhelm Karl Raabe, pseudonym: Jakob Corvinus (1831-1910) war ein deutscher Schriftsteller. Er war ein Vertreter des poetischen Realismus, bekannt für seine gesellschaftskritischen Erzählungen und Romane.
Der historische Roman
Author: Hans Vilmar Geppert
Publisher: Gunter Narr Verlag
ISBN: 3772083250
Pages: 434
Year: 2009
View: 1319
Read: 1107
Unter welchen Voraussetzungen kann man von dem Historischen Roman sprechen? Und was macht diese Hybride aus Fiktionen und Fakten so vital? Können verschiedene Literaturen einander fruchtbar wechselseitig interpretieren? Wie modern war schon das 19. Jahrhundert, wie traditionell und wieder realistisch sind Moderne und Postmoderne? Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Anspruch und Unterhaltung, Bestsellern und großer Literatur? Im Mittelpunkt dieser transnational angelegten Gattungsgeschichte stehen Einzelporträts von zahlreichen Romanen der deutschen, englisch-amerikanischen und französischen Literatur. Dazu kommen Quer- und Längsschnitte durch literarische Felder und Traditionen. Der gesuchten Vielfalt der Aspekte entgegen steht die systematisch orientierte, zugleich viele weitere Beispiele erschließende Skizze einer Poetik des historischen Romans, seiner paradoxen Spirale von Fiktion, Historie, Fiktion und so fort.
Militärische Erinnerungskulturen vom 14. bis zum 19. Jahrhundert
Author: Horst Carl, Ute Planert
Publisher: V&R unipress GmbH
ISBN: 3899719956
Pages: 383
Year: 2012
View: 766
Read: 748
Remembrance of a common history creates a sense of community, provides social groups with a collective identity, enabling them to distinguish themselves from others. The fact that war memories have a particular propensity to create a sense of identity is testified not only by historical constructions of nation states in which military events play a prominent role. Within the military itself - which in early modernity evolved into a discrete social formation - the association between collective identity and its own particular commemorative culture is also very powerful. Creating meaning thus is invariably a way of legitimizing future claims through the interpretation of the past. The concept of military cultures of commemoration links military historical and cultural historical questions. It opens up a broad field of research that enquires not only into the bearers and objects of the respective commemorative cultures, but also the media that communicated these interpretations, thus embracing evidence found in the visual arts and literature as well as ritual practices and cultural stereotypes. The contributions in this anthology range from late medieval commemorations of battles to the Napoleonic Wars - which mark a turning point in German and European commemorative cultures, to aristocratic, civic and Swiss Confederate commemorations, the creation of Prussian regimental traditions, and war memories of combatants in the Napoleonic Wars.
Jahrhundertwende
Author: Gotthart Wunberg
Publisher: Gunter Narr Verlag
ISBN: 3823352180
Pages: 371
Year: 2001-01
View: 1199
Read: 890

Wilhelm Raabe zwischen Heldenepos und Liebesroman
Author: Heiko Ullrich
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110282127
Pages: 685
Year: 2012-10-01
View: 1266
Read: 865
In 1898 Wilhelm Raabe proclaimed his historical narrative Hastenbeck to be the “companion piece” to his 1888 novel Odfeld: “In the wake of the Iliad from the Duchy of Braunschweig comes the Odyssey from the Duchy of Braunschweig.” By tracing how Raabe drew on the archetypes of the heroic epic (The Iliad), the love story (The Odyssey), and the historical novel (Vergil’s Aeneid as a combination of the two great Homeric epics and as precursor for Walter Scott’s Waverley), this study weaves a complex history of the German national epic as a literary genre.
Studien zur epischen zeitgestaltung in wilhelm raabes roman "da...
Author: Helmut Lamprecht
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1958
View: 1231
Read: 1226

Wilhelm Raabe
Author: Uwe Vormweg
Publisher: Igel Verlag Wissenschaft
ISBN: 392710437X
Pages: 306
Year: 1993
View: 1055
Read: 870

Geschichtsdiskurs: Die Epoche der Historisierung
Author: Wolfgang Küttler, Jörn Rüsen, Ernst Schulin
Publisher:
ISBN:
Pages: 477
Year: 1997
View: 298
Read: 351

Bürgerlicher Realismus und Gründerzeit 1848-1890
Author: Edward McInnes, Rolf Grimminger, Gerhard Plumpe
Publisher:
ISBN: 3446127801
Pages: 896
Year: 1996
View: 924
Read: 942

Jahrbuch der Raabe-Gesellschaft
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 2009
View: 573
Read: 656

Geschichte als Ort der Bewährung
Author: Michael Limlei
Publisher:
ISBN:
Pages: 375
Year: 1988
View: 1204
Read: 805
Der Beginn des deutschen historischen Romans steht in engem Zusammenhang mit dem Aufkommen liberalistischen Gesellschaftsdenkens in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Ausgehend von einer kritischen Analyse der zeitgenössischen Gattungsprogrammatik, untersucht die vorliegende Arbeit den weltanschaulichen Gehalt der Genreform. Figurenmaterial, Handlungsverlauf und typische Motivkonstellationen erweisen sich als Ausdruck grundlegenden Vertrauens in einen freiheitlichen Geschichtsverlauf. In der Interpretation ausgesuchter Romane wird die Gattungsentwicklung als zunehmende Einschränkung dieser optimistischen Anlage erkennbar.
Veröffentlichungen der niedersächsischen Archivverwaltung
Author:
Publisher:
ISBN:
Pages:
Year: 1971
View: 664
Read: 654

Niedersachsen
Author: Carl Haase
Publisher:
ISBN:
Pages: 264
Year: 1971
View: 201
Read: 920

Recently Visited